Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
TOP STEUERBERATER
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Wir beraten Sie gerne!
Tel.: +43(0)662/822228
office@info.at
www.info.at
DAS WWW.STEUERBERATER.AT ANFRAGESYSTEM
www.steuerberater.at - Steuerberater suchen - Steuerberater Anfrage
Mit unserem Anfragesystem können Sie kostenlos und unverbindlich Fragen an Steuerberater senden.
Sie sind?
E-Mail
 
Kürzlich gestellte Anfragen anzeigen »
AKTUELLE EINTRÄGE IM STEUER-FORUM (30092)
www.steuerberater.at - Forum Wo kann ich Textilien für mein Unternehmen b... »
www.steuerberater.at - Forum BMD-Software... »
www.steuerberater.at - Forum Suche Immobilienmakler in Neubrandenburg... »
www.steuerberater.at - Forum Bilanzbuchhalter sucht NachfolgerIn... »
www.steuerberater.at - Forum Suche Vermittlung für Ärzte... »
www.steuerberater.at - Tipps & Tricks
AKTUELLE TIPPS UND TRICKS (505)
Kurzarbeit: COVID-19 – Stand Klarstellungen und   »
Sofortmaßnahme Land Tirol – Zinszuschüsse für  »
Liste der Scheinfirmen  »
Familienhafte Mitarbeit  »
Amazon-Bestellungen als Unternehmer  »
BERUFSANWÄRTER
www.steuerberater.at - Das Portal für Berufsanwärter - Berufsanwärter Berufsanwärter
Berufsanwärter sind die Steuerberater von morgen - Hier haben Sie die Möglichkeit alle unsere Services kostenlos zu nutzen und sich mit einem eigenen Profil vorzustellen.
Erfahren Sie hier mehr »
FIRMEN MIT LEISTUNGEN FÜR STEUERBERATER
Steuerberater - Dienstleistungen für Steuerberater - www.steuerberater.at
Angebote für Steuerberater! Hier finden Sie eine Auswahl an Unternehmen, die speziell für Ihre Berufsgruppe Produkte und Dienstleistungen anbieten.
Zur Liste der Unternehmen
»
 
 

www.steuerberater.at - Unternehmensgesetzbuch (Handelsgesetzbuch)

§  224   
Kundmachungsorgan:
  dRGBl. S 219/1897 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 304/1996
Inkrafttretungsdatum:
  01.07.1996
Beachte:
    Bezugszeitraum: Abs. 2 und 3                sind erstmalig auf Geschäftsjahre anzuwenden, die                nach dem 30. 6. 1996 beginnen;                vgl. Art. XVII Abs. 2 EU-GesRÄG, BGBl. Nr. 304/1996.
Text:
 

DRITTER TITEL

Bilanz

 

Gliederung

 

§ 224. (1) In der Bilanz sind, unbeschadet einer weiteren Gliederung, die in den Abs. 2 und 3 angeführten Posten gesondert und in der vorgeschriebenen Reihenfolge auszuweisen.

(2) Aktivseite:

  A. Anlagevermögen:

   I. Immaterielle Vermögensgegenstände:

1.

Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Vorteile sowie daraus abgeleitete Lizenzen;

2.

Geschäfts(Firmen)wert;

3.

geleistete Anzahlungen;

  II. Sachanlagen:

1.

Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten, einschließlich der Bauten auf fremdem Grund;

2.

technische Anlagen und Maschinen;

3.

andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung;

4.

geleistete Anzahlungen und Anlagen in Bau;

III. Finanzanlagen:

1.

Anteile an verbundenen Unternehmen;

2.

Ausleihungen an verbundene Unternehmen;

3.

Beteiligungen;

4.

Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht;

5.

Wertpapiere (Wertrechte) des Anlagevermögens;

6.

sonstige Ausleihungen.

B. Umlaufvermögen:

   I. Vorräte:

1.

Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe;

2.

unfertige Erzeugnisse;

3.

fertige Erzeugnisse und Waren;

4.

noch nicht abrechenbare Leistungen;

5.

geleistete Anzahlungen;

  II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände:

1.

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen;

2.

Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen;

3.

Forderungen gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht;

4.

sonstige Forderungen und Vermögensgegenstände;

III. Wertpapiere und Anteile:

1.

Anteile an verbundenen Unternehmen;

2.

sonstige Wertpapiere und Anteile;

  IV. Kassenbestand, Schecks, Guthaben bei Kreditinstituten.

C. Rechnungsabgrenzungsposten.

(3) Passivseite:

A. Eigenkapital:

   I. Nennkapital (Grund-, Stammkapital);

  II. Kapitalrücklagen:

1.

gebundene;

2.

nicht gebundene;

III. Gewinnrücklagen:

1.

gesetzliche Rücklage;

2.

satzungsmäßige Rücklagen;

3.

andere Rücklagen (freie Rücklagen);

  IV. Bilanzgewinn (Bilanzverlust),

      davon Gewinnvortrag/Verlustvortrag.

B. Unversteuerte Rücklagen:

1.

Bewertungsreserve auf Grund von Sonderabschreibungen;

2.

sonstige unversteuerte Rücklagen.

C. Rückstellungen:

1.

Rückstellungen für Abfertigungen;

2.

Rückstellungen für Pensionen;

3.

Steuerrückstellungen;

4.

sonstige Rückstellungen.

D. Verbindlichkeiten:

1.

Anleihen, davon konvertibel;

2.

Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten;

3.

erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen;

4.

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen;

5.

Verbindlichkeiten aus der Annahme gezogener Wechsel und der Ausstellung eigener Wechsel;

6.

Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen;

7.

Verbindlichkeiten gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht;

8.

sonstige Verbindlichkeiten,

davon aus Steuern,

davon im Rahmen der sozialen Sicherheit.

E. Rechnungsabgrenzungsposten.