Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Gerhard Unterberger am 28.11.2002 16:03
 


THEMA:  Bewertung Finanzumlaufvermögen gem. HGB
Die Entwicklung an den Börsen hat die in unserem Wertpapierdepot befindlichen Fonds betragsmäßig ziemlich geschmälert. Unser Wirt- schaftsprüfer vertritt nun die Meinung, das strenge Niederstwert- prinzip sei anzuwenden und eine dementsprechende Abwertung vor- zunehmen. Meines Wissens gibt es jedoch ein Wahlrecht, ob die Abwertung vorgenommen wird oder nicht, da ja keine Nachhaltigkeit zu erwarten ist, d. h. wir rechnen schon wieder mit einer Kurser- holung. Gibt es diesbezügliche Erfahrungen, Hinweise auf Literatur, Aussagen welche meine Argumentation unterstützen könnten? Vielen Dank im Voraus!
Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 44.201.68.86 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.