Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Julia am 22.05.2024 18:21
 


THEMA:  Bewirtungsspesen

Hallo,

ich habe den Fall, dass ein selbständiger Anwalt mit einem anderem selbständigen Anwalt zu Mittag essen geht und dabei ein rechtliches Problem bespricht.. kann dies nun als Betriebsausgabe abgesetzt werden?

Meines Erachtens fällt der Fall nicht unter die 50% Pauschalierung, da kein Werbezweck enthalten ist. Bei den 100% igen Ausgaben ist diese Bewirtung weder in der Leistung enthalten noch hat sie Entgeltcharakter.. die Frage ist ob dieser Fall unter die Bewirtung ohne Repräsentationschrakter fällt.. der Fall wird nicht in den Einkommensteuerrichtlinien beschrieben.. und ist ein Berufskollege überhaupt ein Geschäftspartner?

 

LG Julia

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 34.239.176.54 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.