Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Gast am 20.10.2021 12:44
 


THEMA:  Guter-Grundumlage WKO-NÖ & Kfz-Überlassung an anderes Unternehmen

Hello, 

wie ist die Guter-Grund-Umlage von der WKO NÖ in der ESt zu betrachten?

Die Grundumalge wird bezahlt, eine Ausgabe (privat oder betrieblich) in NÖ tätigen und von der WKO werden 150% der Umlage retour gezahlt. Was mache ich mit den "50%" mehr in der Est.

 

2. Kunde (Reinigungsbranche) möchte seinen Fuhrpark, da er aktuell keine großen Aufträge hat, an ein anderes Unternehmen kurzfristig/nach Bedarf vermieten/überlassen. 

Fahrzeuge sind VST-berechtigt. Seine Idee war Leasing, Versicherung werden mit deinem Zuschlag weiter verrechnet, Tankkarten 1:1. 

Bin ich richtig mit der Annahme 20% UST in Rechnung stellen. 

Müsste ich aus der Sicht der Buchhaltung sonst noch etwas beachten??

Danke

 

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 54.144.55.253 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.