Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Julia Breisch am 07.09.2021 12:22
 


THEMA:  Steuerrecht Zypern Österreich Auswandern nach Zypern

Ich und mein Mann haben ein Haus (Eigentum) in Wien und beabsichtigen noch dieses Jahr nach Larnaca, Zypern auszuwandern. Also innerhalb der EU, wir haben keine Kapitalgesellschaft, sondern sind im Handwerk selbständig.

Kennt hier jemand einen guten in Zypern ansässigen Steuerberater der uns bei der Wohnsitzannahme (Behördengänge Non Dom Status, Sozialversicherung usw) behilflich ist und der auch bezüglich steuerlich korrekter Auswanderung aus Österreich uns unterstützen kann, müssen wir das Haus vermieten oder verkaufen?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Julia

Verfasst von: Svenja Blumenthal am 08.09.2021 15:21
 


THEMA:  Steuerrecht Zypern Österreich Auswandern nach Zypern

Ich habe zu dem Thema auch recherchiert und überlege ebenfalls bis 2023 nach Zypern auszuwandern, allerdings ohne Kapitalgesellschaft und ohne Immobilieneigentum, daher ist es bei mir relativ einfach. Was mir sehr geholfen hat, waren die Informationen auf https://www.wohnsitz-ausland.com sehr weitergeholfen, daher würde ich auch für die Erstberatung, die dort kostenfrei möglich ist https://www.zypern-limited.com in Betracht ziehen.

Hier ein Auszug von der Seite:

In der Praxis kommt es jedoch häufig vor, dass zwar die Familie mit ins Ausland übersiedelt, jedoch der Wohnsitz in Österreich nicht aufgegeben wird (keine Vermietung der eigenen Wohnung oder des Hauses in Österreich). In diesem Fall ist die vom Steuerpflichtigen häufig gewünschte Verlagerung der steuerlichen Ansässigkeit ins Ausland nicht abschließend gesichert und muss im Einzelfall entschieden werden. Tendenziell wird von der österreichischen Finanzverwaltung in diesen Fällen keinem Wechsel der steuerliche Ansässigkeit ins Ausland zugestimmt.

 Also ich würde an deiner Stelle daher die Immobilie vermieten / verkaufen und eben für Urlaub hotel/Airbnb oder so in Betracht ziehen.

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.233.242.204 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.