Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Andrea M. am 03.03.2021 22:45
 


THEMA:  Kleinunternehmerpauschalierung und Steuer

Hallo alle...aufgrung sehr geringen Einahmen, will ich Kleinunternehmerpauschalierung machen.
Es sind da nur Einahmen und Ausgaben (Pflichtversicherungsbeiträge)...letztes Jahr habe ich einbischen steuer bezahlt.
Bei Kleinunternehmerpauschalierung kann man die Steuer irgendwie absetzen, oder irgendwo eintragen?

und wenn es wieder besser wird in 1-2 jahre würde ich wieder einen Steuerberater brauchen.
Wer kennt sich da aus, kann ich dann nach den 3 Jahren wieder auf normele E/A-Rechnung umsteigen....?
Danke.

Verfasst von: Steuermaus am 10.03.2021 13:32
 


THEMA:  Kleinunternehmerpauschalierung und Steuer

Hallo Andrea, 

die Einkommensteuer, die Sie für das Vorjahr bezahlt haben, können Sie nicht absetzen, da diese nicht abzugsfähige Aufwendungen bzw. in Ihrem Fall Ausgaben darstellt. 

Ein Umstieg von der Pauschalierung auf eine vollständige Einnahme-/Ausgabenrechnung ist jedes Jahr gesetzlich möglich. Sie können nur dann für eine bestimmte Dauer (drei bzw. fünf Jahre) nicht mehr zu einer Pauschalierung zurückwechseln. 

Falls Sie noch Fragen haben, bitte einfach kurz melden. 

Steuermaus  

 

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.89.204.127 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.